Unser Leitbild

Jeder Mensch ist anders, alle Menschen sind verschieden. Jeder hat unterschiedliche Erfahrungen, Fähigkeiten, Bedürfnisse und Interessen. Dafür interessieren wir uns und darum kümmern wir uns. Der Mensch steht im Mittelpunkt und Jeder, der in den Oberurseler Werkstätten tätig ist, soll sich am Arbeitsplatz wohl fühlen und möglichst viele Chancen für die persönliche Weiterentwicklung und Entfaltung geboten bekommen.

Wir erarbeiten individuelle Konzepte, um Jeden für die Herausforderungen am Arbeitsplatz zu stärken. Selbstbewusstsein und möglichst viel Selbstbestimmung sind wichtige Faktoren für die Motivation und daher Basis unserer Leistungen. Wir sind Bestandteil der heimischen Wirtschaft und erbringen unsere Dienstleistungen nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Zuverlässigkeit und Termintreue zeichnen uns in allen Belangen aus.

  • Jeder Mensch ist einzigartig und hat Anspruch auf Achtung, Würde und Respekt.
  • Arbeit bedeutet für jeden Menschen Integration in unsere Gesellschaft. Arbeit zu haben bedeutet Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, gibt persönlichen Sinn und hat soziale Bedeutung.
  • Die Entwicklung der individuellen Persönlichkeit und die produktiven Prozesse haben in unserer Einrichtung eine gleichwertige Priorität.
  • Bildung und individuelle Qualifizierung sind Investitionen in die Zukunft unserer Werkstatt.
  • Die Grundsätze unseres Handelns sind Akzeptanz, Fairness und Einfühlungsvermögen.
  • Unsere Kommunikation ist transparent, gleichberechtigt und lösungsorientiert.
  • Wir bauen Vorurteile gegenüber Menschen mit Behinderung in der Öffentlichkeit ab, organisieren Begegnungen und informieren.
  • Wir bemühen uns aktiv um regelmäßigen Austausch und Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, um eine ganzheitliche, zielgerichtete und an den individuellen Bedürfnissen jedes Einzelnen orientierte berufliche Eingliederung umsetzen zu können.