Der Fördererverein

Der Fördererverein Oberurseler Werkstätten e. V. des Hochtaunuskreises wurde am 22. März 1983 von Eltern, Betrieben und Gemeinden gegründet. Er hilft Menschen mit Behinderung, die nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig werden können. Die Hilfen setzten überall dort an, wo keine staatliche Unterstützung möglich ist.

Aufgaben des Förderervereins gemäß der Satzung sind:
Förderung der behinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Oberurseler Werkstätten Gewährung von Zuschüssen zur Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der in den Werkstätten tätigen behinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Schwerpunkte der Arbeit des Förderervereins:
Beschaffung von Einrichtungen zur Verbesserung der Arbeitsqualität sowie therapeutischer und pädagogischer Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensqualität. Außerdem steht eine breitangelegte Öffentlichkeitsarbeit zur Gewinnung von Freunden und weiteren Förderern im Mittelpunkt der Tätigkeit.

Ihre Mitglieschaft
Helfen Sie mit! Die staatliche Fürsorge ist an der Grenze ihrer Möglichkeiten angelangt. Nach Jahren großzügiger Förderung besteht nun bei den Trägern sozialer Einrichtungen ein finanzieller Engpass. Übernehmen auch Sie daher Mitverantwortung und helfen Sie durch Ihre Mitgliedschaft im Fördererverein der Oberurseler Werkstätten bei der Integration behinderter Menschen in die Gesellschaft. Der Fördererverein trägt stets dazu bei, Lücken zwischen staatlicher Verpflichtung und notwendiger Hilfe vor Ort zu schließen. Er prüft zu fördernde Projekte auf ihre Umsetzbarkeit und ihren Nutzen für die Menschen mit Behinderung und sorgt für eine sinnvolle Verwendung der zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel.

Werden Sie Mitglied im Fördererverein der Oberurseler Werkstätten! Ihr Beitrag und Ihre Spende helfen, die Oberurseler Werkstätten bei ihrer wichtigen Arbeit weiterhin zu unterstützen.

Bankverbindung:
Die Bankverbindung erfragen Sie bitte über den 1. Vorsitzenden des Förderervereins.
Der Verein ist eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht Bad Homburg unter der Nummer VR 741

1. Vorsitzender:
Jürgen Beckmann
Wernborner Str. 69
61267 Neu-Anspach
Tel: 06172 5970660

Vorstandsmitglieder:
Evelina Ebeling
Stefan Hohmann
Ellen Schumann